Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:



      WIE MISEREOR GEFLÜCHTETEN HILFT
      Länder mit detaillierten Informationen
      ×

        MISEREOR unterstützt neben den abgebildeten Projekten noch 13 weitere Flucht-Projekte, die sich auf ganze Regionen oder einen Kontinent beziehen. Mit über 5 Mio Euro werden dabei Menschen in ihren Heimatregionen und entlang ihres Fluchtweges gefördert. © MISEREOR


        Ich unterstütze MISEREOR
        EINMALIG
        MONATLICH
        50 € 72 € 100 € 330 €
        So kann Ihre Spende helfen: 72 Euro ermöglichen es acht Frauen in Uganda, ein Saatgut-Paket zu erhalten.
        Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen

        25.01.2019 - 11:57

        Bleiben oder gehen? – Sechs Perspektiven auf das Thema Flucht

        Tagtäglich sehen, lesen und hören wir von Menschen, die den gefährlichen Weg durch die Sahara und das Mittelmeer auf sich nehmen, um nach Europa zu fliehen.

        via Wordpress

        16.05.2019 - 11:13

        Die Erde als Patient

        Die Erde hat Fieber. Und diesmal helfen nicht wie sonst Wadenwickel und Abwarten. Es ist ernst. So ernst, dass sich die meisten Menschen nicht trauen, sich dafür zu interessieren. Das ist so, wie wenn...

        via Wordpress

        12.06.2019 - 11:00

        Kinder in der Megacity Kolkata suchen auf einer Müllkippe nach Wertstoffen, die sie für wenige Cents weiterverkaufen können. Wie Millionen andere Mädchen und Jungen in Indien sind sie zu Kinderarbeit...
        via Instagram

        13.06.2019 - 10:45

        Die YouTuberin CatyCake war mit uns in Rio unterwegs und hat dort MISEREOR-Projekte besucht, die Kindern und Jugendlichen aus den Favelas neue Zukunftschancen schenken. Die Kids im Zirkusprojekt haben...
        via Facebook

        17.06.2019 - 16:00

        "Wir könnten schon deutlich weiter sein. Unsere Forderung ist, dass in kirchlichen Einrichtungen eine faire Beschaffung Standard wird." - Thomas Antkowiak, MISEREOR-Geschäftsführer 🔗 https://t.co/RtWz...
        via Twitter

        „Wir könnten schon deutlich weiter sein“

        Anlässlich des Deutschen Evangelischen Kirchentages (DEKT) vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund rufen das Werk für Entwicklungszusammenarbeit MISEREOR und das Fair Handelsunternehmen GEPA die katholische Kirche dazu auf, konsequenter ausschließlich fair gehandelte Produkte zu beziehen.

        M Aktuelle Pressemeldung


        20. bis 23. Juni

        Veranstaltung

        Beats + Bohne - Wir haben es satt! - Jugendfestival

        20. bis 23. Juni 2019, Dottenfelder Hof, Nähe Frankfurt

        Jugendfestival rund um das Thema zukunftsfähige Landwirtschaft und Ernährung. Junge Menschen aus der Stadt und vom Land kommen zusammen, um sich auszutauschen, zu vernetzen und zusammen Visionen über eine Enkeltaugliche Landwirtschaft zu entwickeln. Zusätzlich gibt es ein buntes Begleitprogramm mit Kultur und Musik.

        Weitere Informationen zur Veranstaltung

        19. bis 23. Juni

        Veranstaltung

        Evangelischer Kirchentag

        19. bis 23. Juni 2019, Dortmund

        Auf dem diesjährigen Evangelischen Kirchentag stellen wir unsere Arbeit auf der Messe am Markt in Halle 5 vor. Besuchen Sie uns für Informationen zu unseren aktuellen Themen und Aktionen.

        Weitere Informationen

        21. Juni

        Demonstration

        Fridays for Future - zentraler Streik in Aachen

        21. Juni 2019, Aachen

        Aus insgesamt 16 Ländern kommen Schüler*innen, Studierende, Eltern, Wissenschaftler*innen, Lehrer*innen, Künstler*innen und viele mehr zum ersten internationalen Streik von Fridays for Future, um für eine gerechte und verantwortungsbewusste Klimapolitik zu demonstrieren.

        Weitere Informationen


        Gemeinden und Gruppen

        Für das Engagement, die Liturgie und Bildungsarbeit in Gemeinden haben wir viele Ideen und Anregungen für Sie.

        Lassen Sie sich inspirieren

        Schule und Unterricht

        Wir bieten Lehrkräften Unterstützung an, den Schulalltag und Unterricht aktiv zu gestalten und sich für eine gerechte Welt zu engagieren.

        Angebote für die Schule kennenlernen

        Stifter werden

        Sie möchten die Helder-Camara-Stiftung unterstützen oder eine eigene Stiftung gründen? Wir beraten Sie gerne persönlich.

        Wege der Unterstützung kennenlernen


        Das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR e. V. ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nr. 201/5900/5748, vom 07.03.2019 für das Jahr 2017 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.

        Newsletter

        Melden Sie sich für unseren MISEREOR-Newsletter an!